Übersetzung des Schreibens von Frau Dr. Svetlana Shtukareva zum Expertenseminar

Am 3. bis 7. August wurde das Seminar „Praxis der Logotherapie“ von Prof. Dr. Elisabeth Lukas im Moskauer Institut für Psychoanalyse gehalten. Es war ein wirklich großes Ereignis für die russischen Logotherapeuten, die gerade ihre ersten Schritte in dieser Fachrichtung machen. Die Logotherapie ist in Russland gut bekannt, aber das systematische Training begann erst vor drei Jahren, dank Prof. Alexander Batthyány (Viktor Frankl Institut).

 

Im letzten Jahr nahm eine große Delegation des Moskauer Instituts für Psychoanalyse am 2. Kongress „Zukunft der Logotherapie“ in Wien teil.  Eines der größten Ereignisse des Kongresses war die Verleihung der Ehrendoktorwürde des Moskauer Instituts für Psychoanalyse an Prof. Dr. Elisabeth Lukas. Die Vertreter der russischen Delegation luden Frau Dr. Lukas ein, Moskau zu besuchen und ein Seminar für Studenten und Logotherapeuten zu halten. Somit bekamen wir das Geschenk unseres Lebens, ein Fünf-Tage-Seminar für uns, gehalten von Prof. Dr. Elisabeth Lukas.

 

Das Seminar wurde gehalten in dem neu eröffneten „Memorial Room“, eingerichtet im Moskauer Institut für Psychoanalyse zum Gedächtnis an Viktor E. Frankl. Es war sehr symbolisch, dass das erste Seminar in diesem neuen Raum von Prof. Dr. Elisabeth Lukas geleitet wurde. Es war eine sehr intensive Arbeit und sehr bedeutungsvoll für jeden. Einer der Studenten sagte nach dem Seminar:

 

Vorher hatten wir Flügel bekommen.

Sie haben uns jetzt gelehrt, mit diesen Flügeln zu fliegen.“

 

Dieses Seminar war hilfreich für eine richtige Lebenseinstellung der Studenten selbst, für ihre berufliche Entwicklung und langfristig zum therapeutischen Nutzen für die Klienten.

Alle Beteiligten waren Prof. Dr. Elisabeth Lukas sehr dankbar. Als Geschenk überreichten sie ihr einen wunderschönen, warmen Orenburg Schal, ein handgefertigtes, nationales Produkt. Wenn Frau Dr. Lukas diesen Schal um ihre Schultern legt, wird sie die Wärme unserer Herzen fühlen und unsere Hände, die sie umarmen!

 

Beste Grüße

Svetlana Shtukareva

Lehrgangsleiterin, Dept. für Logotherapie,

 Institut für Psychoanalyse, Moskau und

Vorsitzende des Russischen Berufsverbandes für Psychologie