Besuch in Wien im November 2019

Im November 2019 waren wir, werdende und fertige LogotherapeutInnen von der Akademie für Logotherapie im Elisabeth-Lukas-Archiv, zu Besuch in Wien. Wir besuchten das Viktor-Frankl-Museum und hatten großes Glück: Prof. Batthyány nahm sich Zeit und begleitete uns.

Eine ganz besonders große Ehre war es, dass auch noch Frau Elli Frankl selbst Zeit für uns hatte! Sie erzählte uns lebhaft von ihrer Zeit an der Seite ihres Viktor.

Wir sahen den Schreibtisch, an dem alle die berühmten Werke Frankls entstanden und den „homo patiens“, eine kleine Statue, die Frankl sehr viel bedeutet hatte.

Prof. Batthyány führte uns noch in das Zimmer mit Frankls umfangreichen schriftlichen Nachlass.

Nach einem Mittagessen im Conordiaschlössl am Wiener Zentralfriedhof ...

  ... besuchten wir das Grab von Viktor Frankl, das so bescheiden ist, wie dieser große Mann selbst in seinem Leben war.

Am nächsten Tag war dann der Höhepunkt unserer Fahrt: Frau Prof. Dr. Lukas schenkte uns einen ganzen Tag, um sage und schreibe alle 50 kniffeligen Logotherapiefragen zu beantworten, die wir ihr vorher geschickt hatten. Mit diesem Geschenk an uns feierte Sie ihren 77. Geburtstag!

Neben Prof. Batthyány war auch Dr. Svetlana Shtukareva aus Moskau zu diesem besonderen Anlass gekommen: Logotherapie hat uns über alle Grenzen hinweg verbunden.