Seminare - Lesungen - Interviews

Lesung in 2371 Hinterbrühl, 24. Oktober 2017

Interview mit M. Ragg: "Wie leben gelingen kann"     im November 2017

Im November 2017 ist eine 13-teiligen Fernsehserie „Wie Leben gelingen kann“ im Gobelin-Saal von Stift Heiligenkreuz auf dem Sender EWTN zu sehen.

Zur Sendung und zum 75. Geburtstag der wichtigsten Vertreterin der von Viktor
Frankl begründeten Logotherapie erscheint am 12. November 2017 im Verlag Butzon & Bercker auch ein gemeinsames Buch von Elisabeth Lukas und Michael Ragg mit demselben Titel: „Wie Leben gelingen kann“.

Seminar in Perchtoldsdorf am 14. Juli 2017

Die Lehrgangsleiterin Svetlana Shtukareva absolvierte mit einer Gruppe russischer Logotherapeuten einen Ausbildungskurs am Wohnort von Frau Lukas.

Kongress in Wien am 23. September 2016

Vortrag im Hörsaal C1 der Universität in Wien auf der internationalen Tagung:

DIE ZUKUNFT DER LOGOTHERAPIE 2016

zum Thema:

Logotherapeutische Gesprächsführung,

konzeptionelle Überlegungen und praktische Hinweise

Kloster Niederalteich am 9. August 2016

Ökumenische Einkehrzeit im Kloster Niederalteich
Motto: Sinn des Lebens (Alte und neue Sinn-Entwürfe aus Philosophie, Gesellschaft und Religion)
Hier hielt Frau Prof. Dr. Lukas am 9.8.2016 einen Vortrag mit dem Titel:
"Sinn aus Sicht der sinnzentrierten Psychotherapie Viktor E. Frankls"

Perchtoldsdorf  am 7. Mai 2016

Die slowenische Psychiaterin und Lukas-Schülerin Dr. Cvijeta war mit slowenischen und kroatischen Logotherapeutinnen zur Supervision bei E. Lukas.

GLORIA in Augsburg 26. Februar 2016

Messe Augsburg, Mateusz Roik
Messe Augsburg, Mateusz Roik

Lesung in 2371 Hinterbrühl am 23.2.2016

Lesung im Schloss Wartholz Reichenau an der Rax am 7. Oktober 2015

Lesung in der HERDER-Buchhandlung in Wien am 05. Mai 2015

Lesung im Buchladen Perchtoldsdorf am 16. April 2015

Soiree in München, 30. Januar 2015

Gloria Messe in Augsburg 23. -25. 10. 2014

GLORIA Messe in Augsburg am 8. 11. 2013