INTENSIVTRAINING:

 

Sinnzentrierte Paartherapie

 

nach Dr. Elisabeth Lukas:

 

2-Tage-Seminar kompakt am 26. + 27. Februar 2021

Was wird angeboten?

An zwei Tagen im Februar 2021 bietet das Elisabeth-Lukas-Archiv ein Gesprächstraining speziell zu dem prämierten Konzept (Santa Clara University, California) von Elisabeth Lukas an. Es ist auch bekannt unte dem Begriff „Familientherapie“, weil es anfangs speziell für Ehepaare und Familien entwickelt wurde. Inzwischen ist es jedoch geweitet auf überhaupt „Paare“ von Menschen, die in ihren Beziehungen zu scheitern drohen.

Nach einer theoretischen Einführung werden wir miteinander an verschiedenen Fallbeispielen trainieren, wie Paartherapie konkret vor sich geht. Sie ist der wirksamste Weg zum Frieden unter Menschen, der mir bekannt ist. Mit diesem Vorgehen lassen sich Ketten von Verfeindungen sprengen.

 

Wer kann teilnehmen?

Jede und jeder, der hier in unserer Akademie für Logotherapie schon einmal Semester II durchlaufen hat, egal in welchem Turnus.

Willkommen sind längst zertifizierte LogotherapeutInnen - genauso wie Personen,

für die Semester II der Anfang Ihrer Logotherapie-Ausbildung ist.

 

Wieviel kostet es?

Der Kurs kostet € 200.-. Eingeschlossen im Preis sind alle Essen (zwei Mittagessen, ein Abendessen, beides frisch gekocht) im Bistumshaus sowie Kaffee und Tee mit einem kleinen Stückchen Kuchen.

 

Wann findet es statt?

Am 26. + 27. Februar 2021, von FR, 10 Uhr bis 17 Uhr und SA, 9 Uhr bis 17 Uhr.

 

Worum muss ich mich noch kümmern?

Übernachtung und Frühstück muss jeder für sich selbst organisieren. Am bequemsten haben Sie es im Bistumshaus selbst – aber das ist ihre eigene Entscheidung.